Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс






НазваниеПояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс
страница6/8
Дата публикации06.02.2015
Размер0.66 Mb.
ТипПояснительная записка
h.120-bal.ru > Документы > Пояснительная записка
1   2   3   4   5   6   7   8

ALBERT EINSTEIN: DAS „DUMME“ GENIE




„Aus Albert Einstein kann nie etwas Richtiges werden“,




meinten seine Lehrer und Verwandten. Erst mit fünf Jahren




begann er zu sprechen. In der Schule passte er nicht auf. Er




war ein furchtbar schlechter Schüler. Er machte das Abitur

5

nicht, sondern verließ die Schule vorzeitig. Aus der Schule




entlassen, wusste er nicht, was er nun tun sollte.




Aber er wollte keineswegs im Elektrogeschäft seines




Vaters arbeiten. Endlich entschließt er sich, an der




Technischen Hochschule in Zürich Physik zu studieren. Denn

10

dort wird man auch ohne Abitur aufgenommen. Zuerst fällt




er durch. Zum zweiten Mal besteht er die Prüfung.




1896 beginnt er sein Studium. Er schließt es vier Jahre




später ab, aber mit so schlechten Noten, dass er keine




Assistentenstelle bekommt.

15

Nach einigen Hungermonaten wird er kleiner Beamter im




Schweizer Patentamt. Bis jetzt haben Lehrer und




Verwandtschaft also Recht gehabt: Aus Albert Einstein kann




nichts Richtiges werden!




Er beschäftigt sich abends und am Wochenende weiterhin

20

mit der Physik. Drei Jahre später veröffentlicht er seine so




genannte „Relativitätstheorie“.




Die dreißig Seiten lange Schrift verursacht eine




wissenschaftliche Veränderung des damaligen Weltbildes.




Das hat er nicht durch jahrelanges Forschen und

25

Experimentieren geschafft, sondern allein durch




Nachdenken. Er hat auch nicht viel studiert, sondern ist




seinem Grundsatz gefolgt: „Fantasie ist wichtiger als Wissen.“




Kern seiner Idee: Zeit, Raum und Masse sind nicht unabhängig




voneinander. Nein, sie gehören zusammen. Das war

30

für seine Zeitgenossen nur schwer zu verstehen.




So einfach ist die Relativitätstheorie — und so schwer zu




verstehen. Sogar wir, für die der Flug zum Mond schon




etwas Selbstverständliches geworden ist, können sie heute




nicht ganz verstehen.

35

Wie aber musste am Schreibtisch geborene, durch kein




Experiment bewiesene Theorie von Einstein erst im Jahr




1905 wirken?




Die meisten Kollegen von Einstein, große Doktoren und




Professoren, konnten seinen Gedanken zuerst auch nicht folgen.

40

Es dauerte lange, bis sich der geniale Außenseiter durchgesetzt




hatte. Dann aber beeinflussten seine Gedanken so




unterschiedliche wissenschaftliche Gebiete, wie die




Raumforschung und die Physik, die Sternkunde und die




Naturwissenschaft. Der Denker Einstein trug entscheidend

45

zur Entwicklung der Experimentalphysik und Technik bei.




Erst durch seine Gedanken wurde die Erfindung von




Maschinen möglich, mit denen die Physiker heute arbeiten.




Ihm selbst aber waren Maschinen aller Art zu kompliziert.




Deshalb führ er nie Auto und schrieb lieber mit der Hand

50

als mit der Schreibmaschine.




Einstein war wohl mehr ein Theoretiker als ein Praktiker.




Nur so lässt sich erklären, dass er an der Entwicklung der




Atomenergie gearbeitet hat.




1932 verließ Einstein Deutschland, um in den USA an der

55

Universität Princeton tätig zu werden. Gemeinsam mit




anderen Wissenschaftlern begann er dort Forschungen auf




dem Gebiet der Atomenergie.




Als er die furchtbaren Auswirkungen der Atombombe verstand,




schrieb er einen Brief an Roosevelt, den damaligen

60

Präsidenten von Amerika. Er beschrieb die Wirkung der




Bombe und sprach sich dagegen aus, sie im Krieg einzusetzen.




Roosevelt starb, bevor er diesen Brief lesen konnte.




Vier Monate später fielen die Bomben auf Hiroschima und




Nagasaki. Seitdem kämpfte Albert Einstein für den Frieden.

65

Immer wieder forderte er die Einrichtung einer Weltregierung,




die den Frieden sichern könnte.




Als einer der bedeutendsten Wissenschaftler unseres




Jahrhunderts hat er zahlreiche Arbeiten geschrieben. 1921




erhielt er für die „Quantentheorie“ den Nobelpreis für

70

Physik. Da war die Einschätzung von Verwandten und




Lehrern wohl falsch. Aus Albert Einstein ist doch noch etwas




Richtiges geworden — nämlich ein Jahrhundertgenie.

      1. Zeilen 1—11 
      a) Alberts Lehrer erkannten schon früh, dass er sehr begabt war. 
      b) Einstein bekam in der Schule nur gute Noten, obwohl er nicht aufpasste.
 
      c) Albert Einstein lernte erst sehr spät sprechen.
 
      d) Sofort nach der Schule begann Albert Einstein sein Studium in Zürich.
 
      
2. Zeilen 12—21
      a) Lehrer und Verwandte haben Einstein zuerst nicht richtig eingeschätzt. 
      b) Einstein fand sofort nach dem Studium eine Arbeitsstelle.
 
      c) Zwei Jahre lang hat Einstein an der Relativitätstheorie gearbeitet.
 
      d) Nur schwer konnte er eine Beamtenstelle bekommen.
 
      
3. Zeilen 22—31
      a) Einstein hat während seiner Arbeit sehr viel experimentiert. 
      b) Seine Relativitätstheorie hat das Weltbild stark verändert.
 
      c) Er hat in seinem Leben sehr viel studiert.
 
      d) Zeit, Raum und Masse sind Größen, die voneinander nicht abhängen.
 
      
4. Zeilen 32—44
      a) Die Zeitgenossen verstanden damals sofort Einsteins Theorie. 
      b) Die modernen Menschen verstehen die Relativitätstheorie ganz gut.
 
      c) Einsteins Theorie hat einen großen Einfluss auf die Wissenschaft ausgeübt.
 
      d) Einstein konnte sich mit seiner Theorie nicht schnell durchsetzen.
 
      
5. Zeilen 45—54
      a) Einstein schrieb lieber mit der Schreibmaschine. 
      b) Albert Einstein hatte große Angst vor Autos.
 
      c) Albert Einstein benutzte überhaupt nicht gern Maschinen.
 
      d) Einstein löste alle Probleme durch Experimentieren.
 
      
6. Zeilen 55—63
      a) Einstein verließ Deutschland, um in den USA die Atomenergie zu erforschen. 
      b) In den USA arbeitete er an der Entwicklung der Atombombe mit.
 
      c) Einstein war Direktor der Universität Princeton.
 
      d) Roosevelt hat den Brief von Einstein vor dem Tod gelesen.
 
      
7. Zeilen 64—73
      a) Sein Leben lang hat Einstein für den Frieden gekämpft. 
      b) In zwei japanischen Städten hatten die Atombomben schreckliche Folgen.
 
      c) Für seine zahlreichen Entdeckungen erhielt Einstein den Nobelpreis.
 
      d) Aus Einstein ist etwas Richtiges geworden, wie auch seine Lehrer erwartet hatten.


HÖRVERSTEHEN

      Задание 1

Ты услышишь высказывания 5 подростков по теме «Защита окружающей среды». Установи соответствие между высказываниями каждого говорящего (с 1 по 5) и утверждениями, данными в списке А — F. Используй букву, обозначающую утверждение, только один раз. В задании есть одно лишнее утверждение.

      А In der Zukunft möchte ich den armen Ländern helfen, ihre Umweltprobleme zu lösen. 
      
В Schon die Mülltrennung trägt zu dem Umweltschutz bei. 
      
С Um die Bäume zu retten, muss man das Papier sparen. 
      
Die Länder der Dritten Welt müssen ihre Umweltprobleme selbst beseitigen. 
      
Wenn man nichts Schlechtes für die Natur macht, ist das schon gut. 
      
Die Bodenschätze und Rohstoffe können einst zu Ende sein.

Говорящий

1

2

3

4

5

Утверждение

 

 

 

 

 

      Задание 2

Ты услышишь интервью с Джульеттой Афанасьевой, которая учится на имиджмейкера в одном из московских институтов.
Определи соответствие утверждений 1—7 содержанию прослушанного интервью. Обведи номер выбранного тобой варианта ответа.

      1. Die Männer und die Frauen schenken die gleiche Aufmerksamkeit ihrem Aussehen. 
      1)
соответствует 2) не соответствует 
      2. Die Unzufriedenheit mit dem Leben führt die meisten Menschen zu einem Imagemaker.
 
      1)
соответствует 2) не соответствует 
      3. Der Imagemaker muss sowohl ein Stylist als auch ein Psychologe sein.
 
      1)
соответствует 2) не соответствует 
      4. Die Moderichtungen beeinflussen auch stark das Image eines Menschen.
 
      1)
соответствует 2) не соответствует 
      5. Das Image des Menschen verändert sich je nach der Jahreszeit.
 
      1)
соответствует 2) не соответствует 
      6. Die jungen Leute müssen in erster Linie ihre Natürlichkeit schätzen.
 
      1)
соответствует 2) не соответствует 
      7. Der Imagemaker muss immer der inneren Stimme und der Fantasie vertrauen.
 
      
1) соответствует 2) не соответствует

1

2

3

4

5

6

7

 

 

 

 

 

 

 

LEXIK UND GRAMMATIK

      Задание 1
       
      Прочитай текст. Преобразуй слова, приведенные в скобках, в нужную грамматическую форму, соответствующую содержанию текста. Занеси
ответы в таблицу.

SPITZENSPORT UND SCHULE

      Auf den ersten Blick scheint das Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern eine ganz normale Schule zu sein. Bald 1 (erkennen)_____________________ man jedoch das Besondere: Die Schule hat ein Internat, und Sport spielt hier eine große Rolle. Das Heinrich-Heine-Gymnasium ist nämlich eines der etwa 15 Sportinternate in der Bundesrepublik Deutschland. Sein Ziel ist es, sportlich begabte Kinder und Jugendliche zu 2 (eine) ___________ hohen Leistung in ihrer Sportart zu bringen und zugleich für eine gute Schulausbildung zu sorgen. „Talentförderung in Schulklassen“ heißt offiziell das Programm, das vom Bundesland Rheinland-Pfalz 3 (unterstützen)_______________________________wird. 
      Wie kommt ein Mädchen oder ein Junge in eine „Sportklasse“? Voraussetzung sind
 4 (gut) ______________ Sportleistungen. Eine Woche lang werden die Neulinge im Training getestet. Aber auch die Zeugnisse dürfen nicht schlecht sein, bei 5 (die) ________ Schulleistungen darf es keine Probleme geben. Nur wer beide Bedingungen erfüllt, 6 (können) _____________ „Sportler“ werden. Wer die Lust am Spitzensport verliert, wechselt einfach in eine der „Normalklassen“ an derselben Schule. 
      Als das Sportinternat 1979
 7 (gründen) ______________ wurde, konzentrierte man sich auf Tennis und Judo. Heute werden auch Talente in Badminton, Tischtennis und im Radsport gefördert. Besonders zahlreich sind zurzeit die Tennisspieler. Die Schule kann bereits bedeutende Erfolge demonstrieren. Zum Beispiel 8 (werden) ________________________ eine Schulerin Deutsche Tennismeisterin der Junioren, ein Schüler Juniorenweltmeister im Bahnradrennen. Wie sind die Leistungen der „Sportler“ in den 9 (Schulfach) __________________________ ?
      Oft sind sie sogar
 10 (gut) ________________ als in den „Normalklassen“.

1

6

2

7

3

8

4

9

5

10

      Задание 2
       
      Прочитай текст. Заполни пропуски подходящими по смыслу словами из рамки. В рамке есть
 лишние слова. Занеси ответы в таблицу.

http://www.prosv.ru/ebooks/bim_nemeckii_11kl/images/002.jpg

      Arthur Schnitzler wird am 15. Mai 1862 als zweiter Sohn des Arztes Professor Johann Schnitzler in Wien geboren. Die ärztliche ___________________________________ (1) ist ihm (wie auch seinem Bruder) vorgezeichnet. Nach dem ___________________________________ (2) des Akademischen Gymnasiums (1871 bis 1879) studiert Arthur Schnitzler Medizin an der Universität Wien. Bis 1888 arbeitet er als Arzt am Allgemeinen Krankenhaus, anschließend bis 1893 als __________________________________(3) seines Vaters an der Allgemeinen Wiener Poliklinik. Von 1887 bis 1894 wird er zu dem Redakteur der „Internationalen klinischen Rundschau“ und verfasst eine Anzahl medizinischer ___________________________________ (4). Nach dem Tod seines Vaters im Jahre 1893 eröffnet Schnitzler eine __________________________ (5). Nun kann er seinen schriftstellerischen ___________________________ (6) mehr Zeit widmen. Er hat früh begonnen sich mit der Literatur zu beschäftigen. 1890 nimmt er an dem literarischen ___________________________ (7) im Café Griensteidl teil, aus dem sich die Freundschaften der verschiedensten Arten entwickelten. Mit dem Stück „Das Märchen“ gelingt es ihm im Jahr 1893 zum ersten Mal ein _____________________ (8) auf die Bühne seiner Heimatstadt Wien zu bringen. Bei dieser Gelegenheit lernt er die Schauspielerin Adele Sandrock kennen. Ihr ___________________________ (9) ist ein spannendes Drehbuch der kurzen, stürmischen __________________________ (10).

1

6

2

7

3

8

4

9

5

10

SCHREIBEN

      Задание 1 
      Dein deutscher Freund (deine deutsche Freundin) schreibt in einem Brief, dass er (sie) immer um 21.00
 zu Hause ist, weil die Eltern das so wollen. Antworte ihm (ihr). 
      • Beschreibe deine eigene Situation. Wann musst du zu Hause sein?
 
      • Gib ihm (ihr) einen Rat, wie er (sie) das Problem lösen kann.
 
      • Beantworte die Frage: Darf ein Junge länger ausgehen als ein Mädchen?
 
      Äußere deine Meinung dazu.
      Denke daran, die Anrede und den Schlussteil nicht zu vergessen.
      Dein Brief soll 100—140 Wörter enthalten.
 

      Задание 2
      
      Wie verstehst du die Worte: „Die Natur ist eine Schatzkammer und der Mensch ein Herr darin“? 
      Erkläre den Hauptgedanken. Nimm Stellung zu dieser Äüßerung. Drücke deine eigene Meinung aus und argumentiere sie.
      Der Umfang deines Textes soll 200—240 Wörter sein.

1   2   3   4   5   6   7   8

Похожие:

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconРабочая программа по английскому языку разработана на основе примерной...
О. В. Афанасьева, О. И. Михеева. Новый курс английского языка, учебник для 8 класса общеобразовательных учреждений, М. Дрофа, 2007...

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconПояснительная записка по истории рабочая программа по истории для...
История. 5-9 классы М. Просвещение. (Стандарты первого поколения.). Авторской программы по всеобщей истории А. А. Вигасина,М.: Просвещение,...

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconПояснительная записка к рабочей программе по мировой художественной культуре 10 класс
Рабочая учебная программа по мировой художественной культуре для 10 класса (базовый уровень) составлена на основе примерной программы...

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconРабочая программа по истории 8 класс
Данная программа разработана на основе примерной программы основного общего образования по истории, составленной на основе федерального...

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconПояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе:...
Рабочей программы История России. Предметная линия Данилов А. А., Косулина Л. Г. 6-9 класс. –М: Просвещение, 2014

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconПояснительная записка к рабочей программе по всеобщей истории (10 класс)
Данная рабочая программа составлена на основе примерной программы основного общего образования по истории и авторской программы

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconПояснительная записка рабочая программа разработана на основе примерной...
Рабочая программа разработана на основе примерной программы основного общего образования по новейшей истории мо РФ 2004г и реализуется...

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconПрограмма составлена на основе примерной программы по учебным предметам....
Рабочая программа предназначена для изучения истории в основной школе (5-9 классы)

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconПрограмма составлена на основе примерной программы по учебным предметам....
Рабочая программа предназначена для изучения истории в основной школе (5-9 классы)

Пояснительная записка Данная рабочая программа разработана на основе программы по иностранным языкам (базовый уровень), составленной на основе: Примерной программы по учебным предметам Иностранный язык 10-11 класс iconПрограмма составлена на основе примерной программы по учебным предметам....
Рабочая программа предназначена для изучения истории в основной школе (5-9 классы)






При копировании материала укажите ссылку © 2015
контакты
h.120-bal.ru
..На главнуюПоиск